Media

Skyrmionen: Magnetwirbel in dünnen Schichten

In der Mitte einer dünnen magnetischen Schicht, dargestellt durch Pfeile, befindet sich ein Wirbel. Ein kurzer Strompuls durch einen Nanodraht lenkt den magnetischen Wirbel (Skyrmion), aus seiner Ruhelage aus. Auf einer Spiralbahn bewegt es sich zurück in seine Ausgangsposition. Dies lässt sich mit Hilfe der Röntgenholografie beobachten. Die spiralförmige Bahn und das Skyrmion sind schematisch oberhalb der magnetischen Struktur dargestellt.