Media

Europäische Südsternwarte ESO

Die Europäische Südsternwarte ESO wurde 1962 als zwischenstaatliche Organisation gegründet. Sie wird von 16 Ländern unterstützt und trägt damit neben der Spitzenforschung auch zur Völkerverständigung bei. Mit seinem Beitrag zum ESO-Haushalt sichert sich Deutschland eine herausragende Rolle in der Forschung auf dem Gebiet der Astronomie.