Media

„Filmen“ chemischer Reaktionen

Bei Experimenten an FLASH trifft ein erster Laserstrahl auf einen kreuzenden Molekülstrahl und löst die zu beobachtende chemische Reaktion aus. Ein zweiter Laserblitz macht jeweils zu den verschiedenen Zeitpunkten Momentaufnahmen von den dabei ablaufenden Molekülveränderungen. Mit dieser einzigartigen Methode der Probenzuführung entsteht ein „molecular movie“ – ein Film der chemischen Reaktion.