Media

LOFAR-Antennen für den Niedrigfrequenzbereich (LBAs)

Bei den Antennen des LOFAR-Radioobservatoriums handelt es sich um Dipolempfänger. Die eigentlichen Antennen sind die schräg von den Mastspitzen zum Boden laufenden Drähte. Eine Empfangsstation umfasst insgesamt 96 Antennen.