Media

Zerfallsbillard: Leicht touchiert

Elektron und Neutrino gemeinsam erhalten beim Zerfall von Tritium immer genau die gleiche Energie, nämlich 18,575 Elektronenvolt. Wie sich die Energie jedoch aus einem bestimmten Zerfall auf die Teilchen verteilt, ist zunächst nicht bekannt. Das ist etwa vergleichbar damit, dass ein Billardspieler eine weiße Kugel anstößt, die neben einer roten liegt. Je nach Lage der roten Kugel zum Queue hat nach dem Stoß mal die weiße, mal die rote Kugel eine höhere Bewegungsenergie. Kennt man die Energie der weißen Kugel vor und nach dem Stoß, so kann man aufgrund des Gesetzes der Energieerhaltung die Energie der roten Kugel berechnen. Tatsächlich entsteht bei dem Zerfall übrigens ein Antineutrino, das allerdings vermutlich exakt die gleiche Masse besitzt wie das Neutrino.