Media

Kryotestanlage

An der Kryotestanlage werden alle supraleitenden Magnete des zukünftigen FAIR-Beschleunigers SIS100 getestet, bevor sie eingebaut werden. Dabei werden sie mit flüssigem Helium auf minus 269 Grad Celsius gekühlt und dann getestet, ob sie die erforderlichen hohen und schnell veränderlichen Magnetfelder erzeugen können.

Quelle: https://fis-landschaft.de/media/